Du möchtest gerne über neue Beiträge auf dem Laufenden gehalten werden?

Kein Problem, trage dafür einfach Deine E-Mail Adresse nachfolgend ein!

4 Kommentare

  1. Klaus Konnerth
    12. Februar 2018 @ 4:16

    Ich lebe und arbeite seit sehr vielen Jahren als Deutscher Reiseveranstalter auf Madagaskar. Ich organisiere Touren auf der ganzen Insel und habe nach Deutscher Gründlichkeit ausgebildete Fahrer. https://urlaub-auf-madagaskar.com/

    Reply

  2. Miriam
    11. Februar 2018 @ 23:09

    Spannend! Ich wusste gar nicht, dass Du schon mal auf Madagaskar warst. Das würde mich ja auch mal interessieren. Wo bekommt man denn am besten einen Fahrer her?
    Lg Miriam

    Reply

    • Marina Schütt
      12. Februar 2018 @ 8:03

      Ich hatte ja vorher Kontakt mit jemanden der da lebt. Kontakt habe ich auch noch, wobei er jetzt in Deutschland ist für einige Zeit. Sonst kann man mal beim Gothe Institut in Tana nachfragen oder auch die Hotels haben Fahrer. Falls ihr da irgendwann hin wollt, kann ich gerne auch noch mal schauen nach einem Kontakt. Ich habe glaube ich auch noch die E-Mail von unserem Fahrer.

      Reply

  3. Klaus Konnerth
    9. November 2016 @ 12:40

    Herzlichen Dank für den Blogeintrag, es gibt viel zu wenige Informationen zu dieser faszinierenden Insel und Erlebtes ist immer besser als theoretisches Wissen.
    Deine Hinweise am Ende des Berichtes sind auch sehr wichtig da man sich von Europa aus die hiesigen Bedingungen und Zustände mit bestem Willen nicht vorstellen kann.
    Deinen unschönen Abschied hast du nicht dem Zoll zu verdanken sondern einer privaten Firma die sich um die „Sicherheit“ kümmert und die sind echt ekelig. Das Handgepäck sollte nur Gegenstände die nicht als „Waffen“ dienen können enthalten, bemaltes Glas, Steine und andere Gegenstände werden auf sehr unhöfliche Art konfisziert.
    Madagaskar ist ein sehr kinderfreundliches Land und es kann problemlos mit Kindern bereist werden (wir organisieren jährlich einige Reisen mit Kindern). Kindergerechte Planung ist natürlich eine Voraussetzung, die Hygiene hat keine Auswirkungen da die Gäste nur in guten Hotels und Restaurants sind.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.