Du möchtest gerne über neue Beiträge auf dem Laufenden gehalten werden?

Kein Problem, trage dafür einfach Deine E-Mail Adresse nachfolgend ein!

17 Kommentare

  1. Claudia
    21. August 2019 @ 13:51

    Moin Marina,
    und wieder habe ich mir bei dir meine tägliche Dosis Wellness abgeholt. Besonders entspannend fand ich die Vorstellung von der Algenpackung mit anschließender Muschelmassage – das könnte mein Rücken gerade auch sehr gut vertragen! Aber auch deine Aufnahmen vom reizenden Schloss Ritzbüttel mit den Lichterketten fand ich ganz entzückend. Überrascht hat mich, dass die Fahrt von Hamburg nach Cuxhaven mit der Bahn doch relativ kurz ist. Irgendwie hatte ich da 3 Stunden im Hinterkopf. Aber bei knapp 2 Stunden lohnt sich das ja fast für einen Tagestrip, zumal mit dem Niedersachsen-Ticket!
    In diesem Sinne, liebe Grüße
    Claudia

    Reply

    • Marina Schütt
      21. August 2019 @ 15:14

      Liebe Claudia, das freut mich, dass es Dir hier so gut gefällt auf meiner Seite und Du viele neue Inspirationen mitnehmen konntest (und auch weiterhin können wirst :-)) LG Marina

      Reply

  2. Auszeitgeniesser
    27. Januar 2019 @ 13:45

    Dein Artikel kommt gerade wie gerufen, denn ich plane aktuell eine Tour in den Norden. Schleswig-Holstein einmal komplett – soweit das machbar ist in nur zwei Wochen 🙂
    Deine Nord-Inspiration ist somit gelungen, ganz besonders für einen Wellness-Liebhaber und Auszeitgeniesser wir mich.

    Liebe Grüße, Katja

    Reply

  3. Barbara / Reisepsycho
    25. Januar 2019 @ 13:17

    Wow, ein sehr ausführlicher Beitrag. Sollte ich jemals dorthin kommen (und ich muss gestehen – Ich kannte Cuxland bisher nicht) weiß ich wo ich mich informieren kann! So ein Wellnessurlaub am Meer klingt tatsächlich sehr verlockend. LG Barbara

    Reply

  4. Entdeckerstorys
    25. Januar 2019 @ 10:15

    Liebe Marina,
    auf Deinen Tipp hin haben wir uns im März direkt einmal im Strandhotel Duhnen eingebucht.
    Wir freuen uns schon auf drei Tage an der Nordseeluft!
    Ganz liebe Grüße aus dem Münsterland!

    Reply

    • Marina Schütt
      25. Januar 2019 @ 11:39

      Das freut mich, wenn der Beitrag Dich inspiriert hat eine Reise nach Cuxhaven zu unternehmen. Das wird toll! LG Maria

      Reply

  5. Julie
    24. Januar 2019 @ 13:09

    Hach, die Nordsee! Ich war zwar erst 1x dort, aber habe mich sofort verliebt und schwärme immer noch davon!
    Cuxland kannte ich bisher nicht, scheint aber absolut eine Reise wert zu sein!
    Danke für die Einblicke und den schönen Bericht!
    Ich hoffe sehr, es bald mal wieder in den Norden zu schaffen.
    Viele liebe Grüße
    Julie

    Reply

    • Marina Schütt
      25. Januar 2019 @ 11:40

      Liebe Julie, das geht mir auch so. Ich bin verliebt in Cuxhaven und werde noch mal dahin fahren. LG Marina

      Reply

  6. Ilona
    24. Januar 2019 @ 11:36

    Ach, das klingt gut. Gerade in diesen „toten Zeiten“ November, Januar und Februar. Wenns nur nicht so weit weg wäre von mir aus 🙁 Für ein schnelles Wellnesswochenende eindeutig ZU weit.

    Reply

    • Marina Schütt
      25. Januar 2019 @ 11:41

      Ein Besuch lohnt sich auch für mehrere Tage. Es gibt dort viel zu entdecken und eine längere Auszeit ist immer gut. LG Marina

      Reply

  7. Ina
    24. Januar 2019 @ 11:08

    Danke für den Beitrag! Die Ecke in Deutschland kenne ich noch gar nicht fällt mir da auf, das muss ich mal ändern! Man bekommt eine gute Übersicht in deinem Beitrag und er macht Lust los zu fahren.

    Lg aus dem Osten
    Ina

    Reply

    • Marina Schütt
      25. Januar 2019 @ 11:42

      Liebe Ina, das freut mich und Du wirst bestimmt nicht enttäuscht, wenn DU dahin fährst. LG Marina

      Reply

  8. Tanja
    21. Januar 2019 @ 13:45

    Liebe Marina, eine sehr schöne Übersicht zum Start – damit man überhaupt mal weiß, wie die ganzen Bäder dort oben in Cuxhaven aufgeteilt und verteilt sind. Dein Bericht hört sich auch insgesamt nach einer sehr schönen und entspannten Wellness-Auszeit an. Die Wattwagenfahrt hab ich auch schon mal mitgemacht. Allerdings nur von Neuwerk rüber ans Festland – da ist man gut 1,5 Stunden unterwegs und das war megaschön. Der Kostenpunkt lag bei 20.- Euro pro Person. Was kostet denn die 3 Stunden-Fahrt… weißt du das zufällig?
    Liebe Grüße
    Tanja

    Reply

    • Marina Schütt
      21. Januar 2019 @ 18:37

      Liebe Tanja, das freut mich, wenn der Beitrag Dir gefällt.
      Ich glaube 30 Euro kostet die Neuwerkfahrt für Hin- und Rückfahrt.
      Liebe Grüße Marina

      Reply

  9. Svemirka
    14. Januar 2019 @ 9:34

    Liebe Marina,
    so wunderbar kann gerne jeder Montagmorgen beginnen. Alleine vom Lesen deines Berichtes fühlte ich mich geerdet und entspannt. Nun weiß ich, dass ich das Cuxland unbedingt besuchen muss, noch in diesem Winter. Denn deine Fotos von der Strandweite und der winterlichen Natur haben mir sehr gut gefallen.
    Danke dir für deine Tipps und Inspirationen.
    Liebe Grüße, Svemirka

    Reply

    • Marina Schütt
      16. Januar 2019 @ 4:12

      Liebe Svemirka, sehr gerne und es freut mich, wenn ich Dich dazu inspirieren könnte Cuxhaven zu besuchen. Es ist wirklich schön dort. LG Marina

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.